News

10.04.2019: Widerstandsfähige Kälber durch optimale Versorgung von Beginn an

Das E-Magazin Hoftierarzt hat in seiner letzten Ausgabe einen Artikel zum Thema „Woran sterben unsere Kälber“ veröffentlicht. Demnach sind Durchfälle und Lungenentzündungen die Hauptursachen für Kälbersterblichkeit in Milchviehbetrieben. Neue Studien in Ost- und Nordostdeutschland fanden im Mittel bei 12 Prozent der neugeborenen Kälber Durchfälle und bei 17,5 Prozent
Atemwegserkrankungen. Die Ursachen für die meist infektiös bedingten Erkrankungen liegen sowohl in einer ungenügenden Hygiene als auch in Fehlern beim Betriebsmanagement sowie in einem schlechten Start ins Kälberleben. Durch das Stärken der Kälber-Resilienz durch verbesserte Startbedingungen und mehr Hygiene lassen sich viele Erkrankungen verhindern.

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt. Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden Sie in unserem Newsarchiv.

Mehrwertsteuer für Fleisch

Wie stehen Sie zu der Idee, die Mehrwertsteuer für Fleisch auf 19% zu erhöhen?

Ich bin dafür! Es ist nicht einzusehen, warum für Fleisch 7% und für Apfelsaft 19% gezahlt werden muss.
Ich unterstütze das Vorhaben und bin zusätzlich für weitere zielgerichtete Preiserhöhungen!
Ich bin zwar für eine Preiserhöhung bei Fleisch, halte die Mehrwertsteuer aber für ungeeignet.
Ich lehne eine Erhöhung des Fleischpreises grundsätzlich ab. Der Preis ist ausreichend.