News

13.09.2019: Antibiotikaentwicklung benötigt Unterstützung

Zahlreiche internationale Unternehmen ziehen sich von der Antibiotikaentwicklung zurück, das ergaben Recherchen des NDR. Weltweit nehmen die Resistenzen gegen Antibiotika jedoch weiter zu. Der Verband der forschenden Pharmaunternehmen in Deutschland (vfa) fordert eine stärkere finanzielle Unterstützung der Entwicklung neuer Antibiotika: „Fakt ist, dass sich die Entwicklung neuer Antibiotika kaum refinanzieren lässt, da diese nur im Notfall eingesetzt werden sollen.
Deshalb muss das Anreizsystem zur Entwicklung von Antibiotika in Europa und in Deutschland verbessert werden“, so Dr. Siegfried Throm, Geschäftsführer des vfa. Auf den Internetseiten des vfa findet sich ein Überblick über Förderprogramme zur Entwicklung neuer antibakterieller Medikamente sowie zu den derzeit in der Entwicklung befindlichen Antibiotika.

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt. Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden Sie in unserem Newsarchiv.

Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte

Was halten Sie von der geforderten Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte?

Ich unterstütze die Forderung uneingeschränkt.
Unglaublich, dass solche Geräte bislang nicht zugelassen werden müssen.
Eine Überprüfung von Seiten des Schlachthofs reicht aus.
Das ist nur wieder eine neue Schikane und ein Wettbewerbsnachteil.