News

20.11.2019: Mängel bei Lebendtierkontrollen auf A1

Die Autobahnpolizei Sittensen hat bei gezielten Verkehrskontrollen auf der Autobahn A1 in Niedersachsen verschiedene Mängel festgestellt. Insgesamt wurden 125 Transporte kontrolliert. Dabei wurden insgesamt 37 Fahrzeuge beanstandet. U.a. wurde bei einem Fahrzeug bemängelt, dass rund 200 Ferkel zuviel geladen waren, da eine Überladung der zulässigen Gesamtmasse vorlag. Zudem wurde auch mehrfach eine Überschreitung der zulässigen Gruppengrößen bemängelt. Die vorgegebenen Größen
dienen dazu, dass die Verletzungsgefahr für die Tiere reduziert wird. Auch wurde festgestellt, dass bei einem Rindertransport Fäkalien am Kontrollort vom Transporter liefen. Ein Fahrer wurde zudem ohne gültigen Führerschein erwischt. Die Polizei verweist aber auch darauf, dass es neben den Beanstandungen viele Transporte gab, die einwandfrei waren. Hier wurden die Fahrer von den Polizisten nach einem lobenden Gespräch aus der Kontrolle entlassen.

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt. Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden Sie in unserem Newsarchiv.

Online-Fortbildungen

Welche Arten der Online-Fortbildungen nutzen Sie? Wann machen Sie dies bevorzugt und welche Endgeräte nutzen Sie dafür?

Webinare
eLearning-Kurse
Animierte Präsentationen
Satelliten-Symposien
Unter der Woche tagsüber
Unter der Woche abends
Samstags
Sonntags
Feiertags
Standrechner/Laptop
Tablet
Smartphone