News


Vielversprechender Malaria-Wirkstoff erprobt

19.01.2018
Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der Universität Tübingen hat in einer Phase II-Studie einen Malaria-Wirkstoff getestet. Das Medikament führte bei 83 Patienten, denen das Präparat über drei Tage verabreicht wurde, zur vollständigen Heilung. Verabreicht wurde eine Kombination der Wirkstoffe Fosmidomycin und Piperaquin. Auch war die Behandlung gut verträglich und führte schnell zum Abklingen der klinischen Symptome bei den Patienten. Der Tübinger Tropenmediziner Peter Kremsner sieht sieht in der Studie einen Meilenstein in der Entwicklung von Fosmidomycin. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO sterben weltweit jährlich rund eine Million Menschen an der Malaria. Etwa die Hälfte der Opfer sind Kinder, die jünger als fünf Jahre sind. Nach Schätzungen des Robert-Koch.Instituts sind weltweit bis zu 500 Millionen Menschen an der Malaria erkrankt.

idw


Update zur Nachweis und Vorkommen der Chronic Wasting Disease der EFSA

19.01.2018
Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat festgestellt, dass man mit den in Norwegen angewandten Diagnosemethoden in den vergangenen beiden Jahren die Chronic Wasting Disease (CWD) bei Rentieren nachweisen konnte. Damit ist der Nachweis erbracht, dass diese Methoden offenbar effektive Tools zum Nachweis der Erkrankung sind. Da damit die Krankheit erstmals in Norwegen nachgewiesen wurde, sehen sich auch die Nachbarländer veranlasst, daraus Konsequenzen zu ziehen. Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Polen und Schweden werden noch im Januar mit Monitoring-Programmen beginnen und folgend damit einer Empfehlung der EFSA.

EFSA

Tschechien verdoppelt Abschussprämie für Wildschweine

19.01.2018
In der Tschechischen Republik ist seit dem letzten Jahr die Afrikanische Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen im Gebiet Zlin aktiv. Insgesamt wurde das Virus bei fast 200 Wildschweinen nachgewiesen. Um eine Ausbreitung zu verhindern, hat man dort auf eine deutliche Reduzierung der Wildschweine in den umliegenden Gebieten gesetzt und dafür bereits bisher eine Abschussprämie gezahlt. Im Sperrbezirk wurde die Prämie ab sofort auf 315 Euro pro Tier verdoppelt, wie agrarheute.com berichtet. In einer Pufferzone um das betroffene Gebiet wird eine Prämie von 80 Euro pro Wildschwein gezahlt. Bisher ist es gelungen, eine Ausbreitung des Virus aus dem Gebiet in Zlin zu verhindern.

agrarheute.com


Afrikanische Schweinepest stellt keine Gefahr für die Verbraucher dar

19.01.2018
Aktuell wird über das Thema Afrikanische Schweinepest (ASP) in den Medien häufig berichtet. Dies nimmt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) zum Anlass, darauf hinzuweisen, dass das Virus für den Menschen keine Gefahr darstellt. BfR-Präsident Professor Dr. Dr. Andreas Hensel verwies darauf, dass das Virus nicht auf den Menschen übertragbar ist. "Weder vom direkten Kontakt mit kranken Tieren noch vom Verzehr von Lebensmitteln, die von infizierten Haus- oder Wildschweinen stammen, geht ein Risiko für die Gesundheit aus," so Hensel weiter. Dem Menschen kommt im Rahmen der Erkrankung allerdings eine wichtige Rolle zu. Denn er kann das Virus weiterverbreiten. Dies kann durch Tiertransporte oder auch über infizierte Lebensmittel erfolgen.

BfR


Seminar Berufliche Perspektiven für selbstständige Tierärzte

19.01.2018
Der Dessauer Zukunftskreis veranstaltet auf dem Leipziger Tierärztekongress am Freitag, 19.1.2018, von 14:00 bis 16:00 Uhr ein interaktives Seminar zum Thema Berufliche Perspektiven für selbstständige Tierärzte oder solche, die es werden wollen. Hier steht die Partnerschaft als Erfolgsmodell im Fokus. Studierende, Anfangsassistenten und Praxisinhaber willkommen!

www.dessauer-zukunftskreis.de/

Auf dem Leipziger Tierärztekongress um ein Schnupperpraktikum bewerben 19.01.2018
foodwatch fordert Tiergesundhaltungswende 18.01.2018
Luchs im Schwarzwald mit Sender ausgestattet 18.01.2018
Mecklenburg-Vorpommern will Zahlungen für freiwillige ökologische Leistungen 18.01.2018
Schmidt lädt Kontrahenten zum Dialog ein 18.01.2018
Innovatives Sensorsystem zur Tierdiagnostik entwickelt 18.01.2018
Nationale Nutztierstrategie bietet Chancen für Tierschutz 18.01.2018
Demonstranten singen Ankündigungs-Minister Schmidt ein Abschiedslied 17.01.2018
Tierschutzbund setzt sich für Gründung eines Tierschutzministeriums ein 17.01.2018
Leipziger Tierärztekongress von Donnerstag bis Sonntag 17.01.2018
Surfer viel häufiger mit resistenten Keimen belastet 16.01.2018
Aldi führt Tierwohllabel ‚Fair & Gut‘ ein 16.01.2018
Motto des bpt auf der Grünen Woche: Tierschutz ist Tiergesundheit 16.01.2018
Weitere Salmonellen-Nachweise in Futtermitteln in Schleswig-Holstein 16.01.2018
Tierschutzbund gegen Massenabschuss von Wildschweinen 16.01.2018
Generelle Leinenpflicht in Berlin ab Februar 15.01.2018
Milchleistung niedersächsischer Kühe leicht gesunken 15.01.2018
Erster Wolfsnachweis in Belgien 15.01.2018
Auch Brandenburg lobt Abschussprämie für Wildschweine aus 15.01.2018
Substanz aus Speichel kann Bakterien abtöten 15.01.2018
Leipziger Freundeskreis wirbt Großspende ein 12.01.2018
Gericht stoppt Verabschiedeung neuer Borreliose-Leitlinie 12.01.2018
Schweden gibt 22 Wölfe zur Bejagung frei 12.01.2018
West-Nile-Virus bei Pferd in Frankreich nachgewiesen 12.01.2018
Sachsen erteilt Genehmigung zur Entnahme eines Wolfes 12.01.2018

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt.
Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden
Sie in unserem News-Archiv.
zurück

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.

TFA-Praxisplaner 2018

Der TFA-Praxisplaner 2018 ist ab sofort im Vetion.de-Shop erhältlich! >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeigen:

Kleintierklinik sucht Verstärkung!
Datum: 19.01.2018 >>>>

Tiermedizinische Fachangestellte (m/w) für Johnson & Johnson Medical in Norderstedt gesucht
Datum: 19.01.2018 >>>>

Termine

Internationale Grüne Woche
vom 19.01.2018 bis 28.01.2018 >>>>

9. Leipziger Tierärztekongress
vom 18.01.2018 bis 20.01.2018 >>>>

Glyphosat-Entscheidung

Was meinen Sie dazu? Blitzumfragen zu aktuellen Themen aus Tiermedizin und Tiergesundheit

Zur Umfrage >>>>

<