Parasitosen des Rindes und ihre Bekämpfung


Kuh Startseite

Einleitung

Die Weidesaison hat begonnen. Daher kommt jetzt dem Weidemanagement eine wichtige Rolle zu, die gerade in Hinblick auf die Parasitenbekämpfung nicht zu unterschätzen ist. Das gleiche gilt auch für die Vorbereitung und das Einbringen von Futter und Einstreu im Spätsommer und im Herbst. Auch die Aufstallung im Herbst sollten Sie im Hinterkopf behalten, mit der in jedem Fall eine gründliche Entwurmung der Tiere einhergehen sollte.

Dieses Fokusthema beschäftigt sich mit den Endoparasitosen des Rindes und den entsprechenden Bekämpfungsmaßnahmen.


Die Bedeutung der zyklischen Parasitenbekämpfung beim Rind >>>


Magen-Darm-Strongylidose (Trichostrongylidose) des Rindes >>>


Dictyocaulose des Rindes >>>


Fasziolose des Rindes >>>


Weidehygiene >>>


Wirkstoffe zur medikamentellen Parasitenbekämpfung >>>


Bekämpfungsstrategien >>>


Bekämpfung von Parasiten bei Milchkühen lohnt sich ! >>>


Steigerung der Gewichtszunahmen bei Jungrindern >>>

Vetion.de - Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Veti-Kalender 2019/2020 bald erhältlich

Der Veti-Kalender ist der Taschenkalender für Studierende und junge TierärztInnen. Er ist ab Mitte August im Vetion.de-Shop zum Preis von EUR 8,99 zzgl. Versandkosten erhältlich. >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

Rundum das Rindvieh ... und vieles mehr!
Datum: 17.08.2019 >>>>

Kleintierklinik in Mittelfranken sucht Tierarzt (m/w/d) ohne oder mit Erfahrung (TZ/VZ)
Datum: 17.08.2019 >>>>

Termine

Geriatrie
am 21.08.2019 >>>

Webinar: Korrekte Lagerung von Kleintieren beim Röntgen unter Berücksichtigung des Strahlenschutzes Teil 1
am 29.08.2019 >>>

Mehrwertsteuer für Fleisch

Wie stehen Sie zu der Idee, die Mehrwertsteuer für Fleisch auf 19% zu erhöhen?

Ich bin dafür! Es ist nicht einzusehen, warum für Fleisch 7% und für Apfelsaft 19% gezahlt werden muss.

Ich unterstütze das Vorhaben und bin zusätzlich für weitere zielgerichtete Preiserhöhungen!

Ich bin zwar für eine Preiserhöhung bei Fleisch, halte die Mehrwertsteuer aber für ungeeignet.

Ich lehne eine Erhöhung des Fleischpreises grundsätzlich ab. Der Preis ist ausreichend.