19.08.2019:
57 Milliarden Fadenwürmer pro Erdbewohner

mehr >>>>

19.08.2019:
BVL warnt vor gefälschten Tierarzneimitteln

mehr >>>>

19.08.2019:
Hilfreiche Tipps zur Verringerung der Prüfungsangst

mehr >>>>

19.08.2019:
DAFA: Verlagerung der Tierhaltung ins Ausland verhindern

mehr >>>>

19.08.2019:
Mehr Kuhgesundheit durch trockene Einstreu

mehr >>>>

16.08.2019:
Blitzumfrage zur Fleischsteuer-Debatte

mehr >>>>

16.08.2019:
Künftig zwei Ohrmarken für Schafe und Ziegen in der Schweiz

mehr >>>>

16.08.2019:
Bundesnaturschutzgesetz soll auch Nutztiere schützen

mehr >>>>

eLearning für Tierärzte

Fortbildung über eLearning bietet Ihnen maximale Flexibilität in hoher Qualität zu kleinen Preisen:
Sehen Sie hier eine Übersicht der aktuellen eLearning-Kurse für Tierärzte:

Einsteigerkurs Igel: Der Igel als Patient in der Kleintierpraxis

Kurszeitraum: Dauerkurs (6 Wochen Zugriff)

Zum Kurs >>>>

Praxisreihe Kleintiere: Management von Milbenbefall bei Hund und Katze

Kurszeitraum: 01.07.2019 - 30.09.2019

Zum Kurs >>>>

Labordiagnostik beim Pferd

Kurszeitraum: 01.07.2019 - 30.06.2020

Zum Kurs >>>>

E-Learning-Reihe: Operationen beim Kleintier

Kurszeitraum: Dauerkurs (6 Wochen Zugriff)

Zum Kurs >>>>

Salmonelleninfektionen bei Schweinen und Maßnahmen zur Reduktion

Kurszeitraum: 17.04.2019 - 12.04.2020

Zum Kurs >>>>

Grundkurs Bienen

Kurszeitraum: Dauerkurs (6 Wochen Zugriff)

Zum Kurs >>>>

Grundkurs für Tierärzte zur Erlangung des besonderen Fachwissens gemäß § 7 (2) SchHaltHygV

Kurszeitraum: Dauerkurs (6 Wochen Zugriff)

Zum Kurs >>>>

Einführung in die Regulationsmedizin

Kurszeitraum: Dauerkurs (6 Wochen Zugriff)

Zum Kurs >>>>

Afrikanische Schweinepest

Kurszeitraum: 01.01.2019 - 30.12.2019

Zum Kurs >>>>

Tiermedizin Inside

Nützlinge anstelle von Pestiziden - Zukunftsdialog Agrar und Ernährung in Berlin

„Wir müssen reden“, so eröffnete Angela Werner, Chefredakteurin der „agrarzeitung“, den 6. Zukunftsdialog Agrar und Ernährung in Berlin. Hauptthemen waren der Rückgang der Biodiversität, insbesondere das Insektensterben, und die ambivalente Rolle der Landwirtschaft als Schuldträger und Schützer.

Diese jährlich gemeinsam von ... >>>>

Deutsche Vet: viele Teilnehmer trotz Pfingsten >>>>

Tierärzte zeigen Zusammenhalt auf Bayerischen Tierärztetagen >>>>

Fokusthemen

Fachinformationen zu ausgewählten Erkrankungen und Thematiken, umfassend und genau von Tierärzten recherchiert und geschrieben.

Rezensionen

Krankheiten der Katze, 6. Auflage

Dieses Standardwerk ist im Sommer 2019 zum 6. Mal erschienen. Es enthält alles Wissenswerte der häufigen bis hin zu den sehr selten auftretenden Erkrankungen der Katzen. Jede Erkrankung ist wie gehabt unterteilt in Ätiologie, Diagnostik, Klinik, Behandlungsmöglichkeiten und Prognose. Jedoch wurde jedes Kapitel intensiv überarbeitet, und auch die Aufmachung des Buches  der Herausgeber Hans Lutz, Barbara Kohn und Frank Forterre wurde an das neue klare Design-Konzept des Thieme Verlags angepasst.

Seit der ersten Auflage im Jahr 1963, die vom Kollegen Hans-Joachim ... >>>>

Gesetze

Alphabetisch geordnete Sammlung von für Tierärzte relevanten Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften.

Diese wurden zuletzt aktualisiert.

Schweinepest - EG-Vorschriften
>>>>

aktualisiert: 09.08.2019

Europäische Arzneimittel-Agentur (EMEA) - EG-Vorschriften
>>>>

aktualisiert: 09.08.2019

Vetion.de - Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Veti-Kalender 2019/2020 bald erhältlich

Der Veti-Kalender ist der Taschenkalender für Studierende und junge TierärztInnen. Er ist ab Mitte August im Vetion.de-Shop zum Preis von EUR 8,99 zzgl. Versandkosten erhältlich. >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

VMTA/TFA Dortmund (m/w/d)
Datum: 19.08.2019 >>>>

KollegIn für Großtierpraxis im Berchtesgadener Land gesucht
Datum: 19.08.2019 >>>>

Termine

Geriatrie
am 21.08.2019 >>>

Webinar: Korrekte Lagerung von Kleintieren beim Röntgen unter Berücksichtigung des Strahlenschutzes Teil 1
am 29.08.2019 >>>

Mehrwertsteuer für Fleisch

Wie stehen Sie zu der Idee, die Mehrwertsteuer für Fleisch auf 19% zu erhöhen?

Ich bin dafür! Es ist nicht einzusehen, warum für Fleisch 7% und für Apfelsaft 19% gezahlt werden muss.

Ich unterstütze das Vorhaben und bin zusätzlich für weitere zielgerichtete Preiserhöhungen!

Ich bin zwar für eine Preiserhöhung bei Fleisch, halte die Mehrwertsteuer aber für ungeeignet.

Ich lehne eine Erhöhung des Fleischpreises grundsätzlich ab. Der Preis ist ausreichend.

bpt Kongress 2019