Bereit als Kleintierärztin nahe der Ostseeküste neu durchzustarten?

Wir suchen für eine Kleintierklinik im Großraum Lübeck einen Kleintierarzt (m/w/d) in Vollzeit. Wir achten sehr darauf, dass unsere Mitarbeiter sich bei uns wohlfühlen und legen großen Wert auf eine positive Team-Atmosphäre. Bei uns können Sie sich unter optimalen Bedingungen auf fachlichem Top-Niveau weiterentwickeln.

Wir bieten Ihnen:
• Sie erhalten ein überdurchschnittliches Gehalt, bei selbstständigem Führen der Sprechstunde ist ein Bruttojahresgehalt von 60.000€ möglich (je nach Qualifikation)
• Wir bieten Ihnen klar geregelte Arbeitszeiten
• auf Wunsch besteht langfristig die Perspektive auf Teilhaberschaft
• Wir begleiten Sie auf dem Weg zum FTA für Kleintiere

Was bringen Sie mit?
• Sie arbeiten seit mind. 3 Jahren im Kleintierbereich
• Das Führen der Kleintiersprechstunde ist für Sie kein Problem
• Sie haben eine besondere Leidenschaft für die Chirurgie, Ophthalmologie oder Dermatologie
• Sie legen Wert auf ein positives Miteinander in einem motivierten Team
Arbeitsbeginn/ Eintrittsdatum
ab sofort



Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per PN, Mail oder telefonisch an:
Dimo Naujokat, Tierarzt
dimo.naujokat@tvd-finanz.de
0176 - 20 20 92 40
Aufgegeben am: 13.11.2018
   
Zurück  

Vetion.de - Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Veti-Kalender 2018/2019 und TFA-Praxisplaner 2019 jetzt erhältlich

Der Veti-Kalender 2018/2019 sowie der TFA-Praxisplaner 2019 können ebenso wie verschiedene Lernkarten über den Vetion.de-Shop bezogen werden. >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

(Anfangs-) Assistent und auch Oberarzt (VZ/TZ) für Kleintierpraxis am mittleren Oberrhein gesucht
Datum: 19.03.2019 >>>>

Kleintierklinik mit WBE im Münsterland sucht Chirurgen
Datum: 19.03.2019 >>>>

Termine

11. Stendaler Symposium - Tierseuchen und Tierschutz beim Rind
vom 03.04.2019 bis 05.04.2019 >>>

Internationaler Veterinärkongress des Bundesverbandes der beamteten Tierärzte
vom 06.05.2019 bis 08.05.2019 >>>

Narkose mit Isofluran bei der Ferkelkastration

Aktuell wollen wir von Ihnen erfahren, wie Sie zur geplanten Verordnung stehen, dass Landwirte die Narkose mit Isofluran bei der Ferkelkastration durchführen dürfen.

Zur Umfrage >>>>