Kleintierklinik mit WBE im Münsterland sucht Chirurgen

Kleintierklinik



Kleintierklinik im Münsterland mit WBE und moderner Ausstattung sucht

erfahrenen Chirurgen

Die Patienten werden in verschiedenen Fachrichtungen wie Chirurgie, Dermatologie und Ophthalmologie betreut. Der Notdienst ist gemäß des Arbeitszeitgesetzes organisiert und die Bezahlung ist überdurchschnittlich. Lagetechnisch ist die Klinik sehr praktisch lokalisiert, 45 Min. von Münster und ca. 1 Std von Dortmund.
Wer hat Lust hier zu arbeiten!?!



Die Klinik bietet
• WBE Kleintiere
• 1 Nachtdienst/Woche als Rufbereitschaft
• Bezahlung > BPT; Fortbildungsförderung (Zuschüsse im 4-stelligen Bereich, mehrere bezahlte Fortbildungstage)
• Fahrtkostenzuschüsse, Freizeitausgleich, Sonntagszuschläge


Voraussetzungen
• mehrjährige Erfahrungen in der Chirurgie


Arbeitsbeginn/ Eintrittsdatum
ab sofort



Bewerbungen richten Sie bitte an:
Dr. Karen Elias
karen.elias@vet-consulting.de
0177-5724913
www.vet-consulting.de
Aufgegeben am: 05.02.2019
PDF: PDF
Zurück  

Vetion.de - Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Veti-Kalender 2018/2019 und TFA-Praxisplaner 2019 jetzt erhältlich

Der Veti-Kalender 2018/2019 sowie der TFA-Praxisplaner 2019 können ebenso wie verschiedene Lernkarten über den Vetion.de-Shop bezogen werden. >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

Nutz-und Kleintierassistent/in
Datum: 20.04.2019 >>>>

Tierarzt/-in für Kleintiere, Tierklinik Kaufungen-Kassel
Datum: 19.04.2019 >>>>

Termine

Intensivworkshop „Neurologie mit Physiotherapie
vom 06.05.2019 bis 10.05.2019 >>>

Internationaler Veterinärkongress des Bundesverbandes der beamteten Tierärzte
vom 06.05.2019 bis 08.05.2019 >>>

Narkose mit Isofluran bei der Ferkelkastration

Aktuell wollen wir von Ihnen erfahren, wie Sie zur geplanten Verordnung stehen, dass Landwirte die Narkose mit Isofluran bei der Ferkelkastration durchführen dürfen.

Zur Umfrage >>>>