Auditor (m/w/d) für Legebetriebe

Unser Mandant ist die wichtigste Instanz in Deutschland und Europa bei der Kontrolle von Eiern aus Bio-, Freiland- und Bodenhaltung sowie daraus hergestellten Eiprodukten und Nahrungsmitteln. Es handelt sich um einen seit gut 20 Jahren existierenden eingetragenen Verein, der von Wirtschaftsbeteiligten zur Sicherung der Herkunft und Rückverfolgbarkeit von Eiern gegründet worden ist.
Über ein datenbankgestütztes Rückverfolgbarkeitssystem kann der Verein die Herkunft von Eiern aus der alternativen Legehennenhaltung in Deutschland und 13 benachbarten europäischen Ländern sicherstellen. Die Grundlage für die notwendigen Zertifizierungen sind zum einen festgelegte EU-Richtlinien, aber auch die Vermarktungsnormen für Eier und Eiprodukten sowie tierschutzrelevante Verordnungen. Die sichere Vermarktung von Eiern von über 81 Millionen Legehennen, sowie deren artgerechte Haltung haben oberste Priorität.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für eine zusätzliche, unbefristete Position zur Ergänzung des bestehenden Teams einen


Auditor (m/w/d) für Legebetriebe



Aufgabengebiet
• Sie gewährleisten als Teil des fünfköpfigen Audit-Teams die sichere Herkunft und die Rückverfolgbarkeit von Eiern.
• In Ihren Verantwortungsbereich fällt die Durchführung von Auditierungen in Betrieben der alternativen Legehennenhaltung gemäß den KAT-Anforderungen.
• Sie sind verantwortlich für die Kontrolle der an die Legebetriebe angeschlossenen Eierpackstellen.
• Sie führen Stallvermessung bei Neubauten oder baulichen Änderungen als Grundlage für Tierzahlberechnung durch und stehen hierbei dem Landwirt beratend zur Seite.
• Sie dokumentieren Ihre Tätigkeit in Auditberichten (Verifizierungsbericht).
• Die Reiseplanung gestalten Sie selbstständig.
• Sie berichten an den Teamleiter der Auditoren.



Wir bieten
Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einer anspruchsvollen Branche. Durch das Einbringen Ihres Wissens im Rahmen der Auditierung übernehmen Sie die Verantwortung für das artgemäße und tiergerechte Halten der Legehennen. Ebenso sorgen Sie für Transparenz beim Verbraucher, was die Herkunft des Produktes Ei anbelangt. Ihr Arbeitsalltag ist geprägt durch unterschiedlichste Aufgaben, bei denen Sie sowohl mit Tieren, als auch mit Menschen interagieren. Das Unternehmen ist durch flache Hierarchien und ein kollegiales Miteinander gekennzeichnet. Unser Mandant ist als Verein seit 20 Jahren in Europa aktiv und fungiert als wichtige Instanz bei der Kontrolle und Herkunftssicherheit der Legehennenhaltung.

Anforderungsprofil
• Sie haben eine landwirtschaftliche Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung und/oder ein abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaft, Veterinärmedizin, Lebensmitteltechnologie oder vergleichbarer Ausrichtung.
• Sie kennen sich idealerweise in der Geflügelbranche gut aus und haben daher Kenntnisse von branchenspezifischen Qualitätsstandards sowie einen sicheren Umgang mit den relevanten Gesetzestexten.
• Sie haben ein sicheres Auftreten und Selbstbewusstsein, wodurch Sie mit Landwirten oder Betriebsleitern auf Augenhöhe sprechen können.
• Selbstständiges Arbeiten mit einem hohen Grad an Eigenverantwortung bereitet Ihnen Freude.
• Sie können Ihre Tätigkeiten gut strukturieren und arbeiten daher äußerst effizient.
• Es werden gute Englischkenntnisse vorausgesetzt.
• Ihr alltägliches Einsatzgebiet ist schwerpunktmäßig Süddeutschland (Bayern und Baden-Württemberg), in Ausnahmesituationen arbeiten Sie deutschlandweit oder auch im europäischen Ausland.
• Regelmäßige Reisebereitschaft wird vorausgesetzt mit einem Tag Homeoffice pro Woche.


Arbeitsbeginn/ Eintrittsdatum
schnellstmöglicher Zeitpunkt



Bewerbungen richten Sie bitte an:
Für die erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Dr. Felix von Hardenberg mit seinem Team unter der Rufnummer +49(0)8178 9986410 gerne zur Verfügung. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer per E-Mail an bewerbung@hardenberg-consulting.com.

E-Mail

Homepage
Aufgegeben am: 11.02.2019
PDF: PDF
Zurück  

Vetion.de - Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Veti-Kalender 2018/2019 und TFA-Praxisplaner 2019 jetzt erhältlich

Der Veti-Kalender 2018/2019 sowie der TFA-Praxisplaner 2019 können jetzt über den Vetion.de-Shop bezogen werden. Ebenso unsere warme Buiatrik-Mütze für kalte Wintertage! >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

KollegIn für die Rinderpraxis im Berchtesgadener Land Ab Frühjahr könnten Sie in einer traumhaft schönen Region leben und arbeiten
Datum: 21.02.2019 >>>>

Moderne Kleintier-Praxis inkl. 10% Vogelmedizin sowie 10% Pferdeanteil im Kreis Aachen sucht eine/n teamfähige/n (Anfangs-) Assistenten/in.
Datum: 21.02.2019 >>>>

Termine

27. bpt-Intensivfortbildung Kleintierpraxis
vom 21.02.2019 bis 24.02.2019 >>>

Aft-Symposium 2019: Wohin entwickeln sich Tierzucht und Tiergenetik?
vom 07.03.2019 bis 08.03.2019 >>>

Qualzucht bei Nutztieren

Was meinen Sie dazu? Aktuell wollen wir von Ihnen erfahren, wie Sie zu der Meinung der Bundestierärztekammer, dass die aktuell stattfindende Zucht von landwirtschaftlichen Nutztieren auf produktive Höchstleistungen unter den „Qualzuchtparagraphen“ fällt.

Zur Umfrage >>>>