Doping Control Officer (DCO) zur organisatorischen Begleitung

Die Nationale Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) ist eine Stiftung des bürgerlichen
Rechts zur Förderung und Koordinierung der Anti-Doping-Arbeit im Sport. Für den deutschlandweiten Einsatz bei Medikationskontrollen bei Pferden suchen wir für den Großraum Münster/Osnabrück/OWL ab sofort einen
Doping Control Officer (DCO) zur organisatorischen Begleitung

Die Tätigkeit erfolgt auf freiberuflicher Basis.

Der Aufgabenbereich der Doping Control Officer (DCOs) umfasst die organisatorische Begleitung der Medikationskontrollen, die schriftliche Dokumentation sowie die Auskunft rund um das geltende Regelwerk.
Wir erwarten:
• Abgeschlossene Ausbildung im naturwissenschaftlichen/kaufmännischen Bereich, vorzugsweise als tiermedizinische(r) Fachangestellte(r), Tierpfleger(in) o.ä.
• Ein hohes Maß an Flexibilität sowie Pferdeaffinität

Für die Tätigkeit sind sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sowie ein eigener PKW erforderlich. Die Kandidaten müssen über einen guten Leumund verfügen und dürfen keine Eintragungen im Bundeszentralregister haben.
Die Positionen erfordern Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Flexibilität, Organisationstalent sowie die Fähigkeit zu selbständiger und strukturierter Arbeit. Die Bewerber/innen sollten über eine rasche Auffassungsgabe, hohe Belastbarkeit, überdurchschnittliches Engagement sowie über ein gutes Ausdrucksvermögen verfügen. Vor Aufnahme der Tätigkeit findet eine zwei-tägige Schulung statt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Für weitere Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte an u.g. E-Mail Adresse der NADA.
Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen/Zeugnissen - ausschließlich per
E-Mail - sind zu richten an:
Nationale Anti Doping Agentur Deutschland
bewerbung@nada.de
z. Hd. Frau Dr. Andrea Gotzmann
Heussallee 38
53113 Bonn

Die Tätigkeit erfolgt auf freiberuflicher Basis.

Anforderungsprofil
Wir erwarten:
• Abgeschlossene Ausbildung im naturwissenschaftlichen/kaufmännischen Bereich, vorzugsweise als tiermedizinische(r) Fachangestellte(r), Tierpfleger(in) o.ä.
• Ein hohes Maß an Flexibilität sowie Pferdeaffinität


Aufgegeben am: 07.11.2019    Letzte Aktualisierung: 07.11.2019

PDF

Online-Fortbildungen

Welche Arten der Online-Fortbildungen nutzen Sie? Wann machen Sie dies bevorzugt und welche Endgeräte nutzen Sie dafür?

Webinare
eLearning-Kurse
Animierte Präsentationen
Satelliten-Symposien
Unter der Woche tagsüber
Unter der Woche abends
Samstags
Sonntags
Feiertags
Standrechner/Laptop
Tablet
Smartphone