Lexikon der veterinärmedizinischen Fachbegriffe

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Momentan enthält unser Lexikon 1997 Begriffe

Das Lexikon wird Ihnen präsentiert von

MSD Tiergesundheit / Intervet Deutschland GmbH

Tetanus, Wundstarrkrampf

Der Erreger dieser Krankheit ist Clostridium tetani. Er dringt durch eine Wunde in den Organismus ein und vermehrt sich unter den sauerstoffarmen Bedingungen der Wundinfektion. Dabei bildet es das Tetanustoxin.Dieses Toxin schädigt die Nervenzellen, die die Muskeln steuern und verursacht dadurch die charakteristischen Muskelkrämpfe. Unbehandelt folgt der Tod durch Erstickung.

Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte

Was halten Sie von der geforderten Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte?

Ich unterstütze die Forderung uneingeschränkt.
Unglaublich, dass solche Geräte bislang nicht zugelassen werden müssen.
Eine Überprüfung von Seiten des Schlachthofs reicht aus.
Das ist nur wieder eine neue Schikane und ein Wettbewerbsnachteil.