Newsletter abonnieren

Hund mit Zeitung

Der kostenfreie Newsletter von Vetion.de und MyVetlearn.de richtet sich hauptsächlich an Tierärztinnen und Tierärzte. Er informiert am Anfang des Monats über

  • das Neuste aus dem Bereich Tiergesundheit und Tiermedizin
  • interessante Online-Fortbildungen von Myvetlearn.de
  • ausgewählte Präsenzfortbildungen
  • neue Fachbücher
  • aktuelle Fokusthemen
  • das Neuste aus der Industrie
  • Änderungen bei den Verordnungen und Gesetzen
  • Interessante Jobangebote
  • Sonstiges wissenswerte Inside-Informationen aus der Welt der Tiermedizin

 

Persönliche Angaben:

Anrede

Titel

Vorname

Name

E-Mail *

Kategorie

Ich möchte den Vetion.de - Newsletter regelmäßig erhalten (ca. 1x monatlich)

Hiermit erkläre ich, dass ich die Datenschutzbestimmungen gelesen habe und diesen zustimme.

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Vetion.de - Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Veti-Kalender 2019/2020 bald erhältlich

Der Veti-Kalender ist der Taschenkalender für Studierende und junge TierärztInnen. Er ist ab Mitte August im Vetion.de-Shop zum Preis von EUR 8,99 zzgl. Versandkosten erhältlich. >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

Spezialisierte Praxis mit WBE im Trier-Saarburg-Kreis sucht Tierarzt (VZ/TZ) (m/w/d)
Datum: 18.08.2019 >>>>

Das Leben ist zu kurz für irgendwann...,
Datum: 18.08.2019 >>>>

Termine

Geriatrie
am 21.08.2019 >>>

Webinar: Korrekte Lagerung von Kleintieren beim Röntgen unter Berücksichtigung des Strahlenschutzes Teil 1
am 29.08.2019 >>>

Mehrwertsteuer für Fleisch

Wie stehen Sie zu der Idee, die Mehrwertsteuer für Fleisch auf 19% zu erhöhen?

Ich bin dafür! Es ist nicht einzusehen, warum für Fleisch 7% und für Apfelsaft 19% gezahlt werden muss.

Ich unterstütze das Vorhaben und bin zusätzlich für weitere zielgerichtete Preiserhöhungen!

Ich bin zwar für eine Preiserhöhung bei Fleisch, halte die Mehrwertsteuer aber für ungeeignet.

Ich lehne eine Erhöhung des Fleischpreises grundsätzlich ab. Der Preis ist ausreichend.