Homöopathie im Schweinestall (3)

Vom 19.05.2017 bis 20.05.2017 in Horstmar-Leer, Deutschland
Kurzbeschreibung
Homöopathische Behandlungen bei Schweinehaltern boomen, denn aufgrund des Antibiotikamonitorings sucht der Landwirt Alternativen, um letztendlich nicht "aufzufallen", denn als Konsequenz Behandlungspläne unter Aufsicht der Behörden zu erstellen, möchte man möglichst vermeiden.
Details
Wissen Hoftierärzte immer, was im Rahmen der Antibiotikareduzierung durch die Gabe von Homöopathika im Schweinebetrieb parallel läuft? Homöopathiekurse für die Landwirtschaft (oft durch Laientierheiler) , selbst durch Landwirtschaftskammern, boomen zur Zeit. OB das dem Leiden der Tiere oder dem Tierschutz gerecht wird, muss oftmals angezweifelt werden. Viele Tierbehandlungen durch Laien vermindern zwar den Antibiotikagebrauch, müssen allerdings in Sachen Tierwohl angezweifelt werden. Nur Tierärzte sind in der Lage, Homöopathie und Allopathie zu verbinden und gemeinsam zu nutzen, wenn es denn notwendig ist. Hier liegt die Stärke des tierärztlichen Berufes entscheiden zu können was geht und was geht nicht. 1. Saug - und Absetzferkel/Flatdeck unter homöopathischen Kautelen – von der Geburt bis zum Verkauf. Die Kombination von Allopathie und Homöopathie für den Tierarzt

Teilnahmegebühren
€ 295,-

Veranstalter und Anmeldung
Veranstalter
Agrar- und Veterinär-Akademie, E.-G. Hellwig
Anschrift
Dorfstr. 5
48612 Horstmar-Leer (Münsterland)
Telefon
02551-78 78
Fax
02551- 83 43 00
eMail
info@ava1.de
Homepage
http://www.ava1.de
Veranstaltungsort
Anschrift
Horstmar-Leer
Deutschland
Link zur Veranstaltung
 
www.ava1.de
zurück

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.

Veti-Kalender 2017/18

Der Veti-Kalender 2017/18 ist ab sofort im Vetion.de-Shop erhältlich >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeigen:

Experte Qualitätssicherung Veterinärimpfstoffe (m/w)TG1770412
Datum: 18.12.2017 >>>>

Tierärztin/Tierarzt in Berlin gesucht
Datum: 18.12.2017 >>>>

Termine

19. PET-VET
vom 09.12.2017 bis 10.12.2017 >>>>

9. Leipziger Tierärztekongress
vom 18.01.2018 bis 20.01.2018 >>>>

Glyphosat-Entscheidung

Was meinen Sie dazu? Blitzumfragen zu aktuellen Themen aus Tiermedizin und Tiergesundheit

Zur Umfrage >>>>