Bundestagswahl 2017


Wählen Sie zur Bundestagswahl 2017, die Partei, die den Anliegen der Tiere und Tierärzteschaft am besten gerecht wird

Das Wahlprogramm für Tierärzte

Am 24. September dieses Jahres wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Zurzeit im Bundestag vertreten sind die Fraktionen der CDU/CSU, SPD, Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen und bis zuletzt die FDP. Was diese Parteien in ihrem Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017 und bei Befragungen von Tierschutzorganisationen zu für Tierärzte interessanten Themen wie Antibiotika, Qualzucht oder Massentierhaltung sagen, lesen Sie in diesem Fokusthema.

Zudem haben wir für Sie Links gesammelt, mit denen Sie sich leicht noch weiter über die Wahlprogramme der großen und auch der kleinerer Parteien informieren können – etwa zum Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung oder zum speziell auf landwirtschaftliche Fragen ausgerichteten Agrar-O-Mat von agrarheute.de bzw. zum Agrar-Wahl-Check des Deutschen Bauernverbandes, der einen kompakten Einblick in die programmatischen Aussagen der Parteien liefert.

Stand: 3.9.17

Von Sophia Neukirchner




Wahlthema: Gesundheit >>>


Wahlthema: Landwirtschaft, Tier- und Naturschutz >>>


Forderungen der Bundestierärztekammer (BTK) an die Parteien zur Bundestagswahl 2017 >>>

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Veti-Kalender 2018/2019 und TFA-Praxisplaner 2019 jetzt erhältlich

Der Veti-Kalender 2018/2019 sowie der TFA-Praxisplaner 2019 können jetzt über den Vetion.de-Shop bezogen werden. Ebenso unsere warme Buiatrik-Mütze für kalte Wintertage! >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

Tierarzt/-ärztin in Kaiserslautern gesucht!
Datum: 10.12.2018 >>>>

Entwicklermaschine Optimax für analoges Röntgen günstig abzugeben
Datum: 10.12.2018 >>>>

Termine

BTG-Sitzung „Das Ambystoma Mexicanum Bioregeneration Center (AMBC) – amphibische Regenerationsforschung und nachhaltiger Umgang mit biomedizinischen Ressourcen“
am 12.12.2018 >>>>

9. Kremesberger Tagung
am 25.01.2019 >>>>

Deutscher Tierärztetag 2018

Was meinen Sie dazu? Aktuell wollen wir Ihre Position zu den Forderungen der Delegierten des Tierärztetages erfahren!

Zur Umfrage >>>>